Kontakt

Rufen Sie uns einfach an!

Telefon 0 68 51 – 93 97 90

Wir beraten Sie gerne!

Geschäftszeiten: 8.00 bis 16.00 Uhr

Oder schreiben Sie eine E-Mail: b.morsch@pflegedienst-schaumberg.de

 
Entlastung der Pfegeperson  

Pflegestärkungsgesetz

Mit Einführung des Pflegestärkungsgesetztes wurde der Begriff der Pflegebedürftigkeit neu definiert und die Leistungen für pflegebedürftige Menschen erhöht. Die Einstufung erfolgt aktuell in 5 Pflegegrade. Der Leistungskatalog im Saarland wurde daraufhin erweitert. Sie als pflegebedürftige Person können jetzt im Rahmen der Sachleistungen nach § 36 SGB XI auch Leistungen der Betreuung in Anspruch nehmen.

Darunter fallen verschiedene Hilfen bei der Alltagsgestaltung, zum Beispiel Spazierengehen oder Vorlesen. Das ist insbesondere für die an Demenz erkrankten Menschen und ihre Angehörigen eine große Erleichterung.

 

Bei Pflegeeinstufung haben Sie aktuell Anspruch auf folgende Leistungen:

Geldleistungsbeträge                               Kombi- oder Sachleistungsbeträge

Pflegegrad II    316,00 €                              Pflegegrad II      689,00 €

Pflegegrad III    545 €                                  Pflegegrad III     1298 €

Pflegegrad IV   728,00 €                              Pflegegrad IV    1612,00 €

Pflegegrad V    901,00 €                              Pflegegrad V     1995,00 €

Bei Pflegegrad 1 haben Sie Anspruch auf 125 € monatlich, die Sie für Entlastungs- und Pflegeleistungen, sowie für Tages- und Kurzzeitpflege einsetzen können.

 

Weitere Infos zum Thema »Entlastung der Pflegeperson«